Newsletteranmeldung
Hier können Sie sich zum Newsletter anmelden.

E-Mail-Adresse:

anmelden
abmelden

Kategorien
Diashow
Lade Dir den Flash Player um die Diashow zu sehen.

Punkt- und Testspiele unserer FSV Mannschaften KW14

Mittwoch, 02.04.2014
C-Junioren
950571057 18:30 TSV Schlechtbach - FSV Waiblingen III Bezirkspokal PO
950571059 18:30 SGM BSB Juniorteam Berglen - FSV Waiblingen IV Bezirkspokal PO
D-Junioren
950596117 18:30 SG Schorndorf I - FSV Waiblingen II Bezirkspokal PO
950596119 18:30 TSV Schmiden I - FSV Waiblingen Bezirkspokal PO
A-Junioren
950535060 19:30 SC Urbach - FSV Waiblingen II Bezirkspokal PO
Donnerstag, 03.04.2014
D-Junioren
950596116 18:30 TSV Grossheppach I - FSV Waiblingen III Bezirkspokal PO
Freitag, 04.04.2014
E-Junioren
950603134 17:30 FSV Waiblingen - SV Hegnach II Bezirkspokal PO
Samstag, 05.04.2014
E-Junioren
356613007 12:00 FSV Waiblingen II - SGM Nellmersbach/​Weiler zum Stein Kreisstaffel ME
D-Junioren
354205017 12:00 TSV Grossheppach I - FSV Waiblingen II Leistungsstaffel ME
350076061 12:00 FSV Waiblingen - SGM BSB Juniorteam Berglen I Bezirksstaffel ME
E-Junioren
356615006 13:00 SC Urbach II - FSV Waiblingen III Kreisstaffel ME
352839008 13:00 SC Weinstadt - FSV Waiblingen Kreisstaffel ME
C-Junioren
390013099 14:00 FSV Waiblingen - SG Siemens Karlsruhe Oberliga ME
350527005 15:15 FSV Waiblingen IV - TSV Leutenbach Kreisstaffel ME
350540007 15:15 Spvgg Unterrot - FSV Waiblingen V Kreisstaffel ME
D-Junioren
356543018 15:30 SGM W&W Juniorteam II - FSV Waiblingen III Kreisstaffel ME
C-Junioren
355966018 16:45 FSV Waiblingen III - TV Stetten i.R. Leistungsstaffel ME
A-Junioren
350016068 16:45 TSV Schlechtbach - FSV Waiblingen II Kreisstaffel ME
Sonntag, 06.04.2014
B-Junioren
355006129 10:30 FSV Waiblingen - TSV Weilheim/​Teck Verbandsstaffel ME
A-Junioren
355000131 10:30 FV Sontheim/​Brenz - FSV Waiblingen Verbandsstaffel ME
D-Junioren
550386009 11:00 FSV Waiblingen II - 1. Göppinger Sportverein Leistungsstaffel FS
Herren
353382168 15:00 FSV Waiblingen - VfL Winterbach Bezirksliga ME

Neues Projekt von Schule und Verein

strobel_riedel_dembinski

Schulleiter Wolfgang Strobel, PatrickDembinski und Klaus Riedel vom FSV Waiblingen (von links) machen sich Gedanken um die Stellenvergabe. (Bild Schlegel)

Salier-Gemeinschaftsschule und FSV vergeben für Betreuung und Vereinsarbeit eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr

Einen Freiwilligendienst im Sportbereich gibt es schon seit vielen Jahren in Baden-Württemberg. Neu ist, dass das Kultusministerium das Projekt unterstützt, wodurch in Waiblingen ein Weg für eine weitere Kooperation zwischen der Salier-Gemeinschaftsschule und dem FSV geschaffen wird. Interessierte können sich jetzt bewerben.

Viel muss der junge Bewerber oder die junge Bewerberin nicht mitbringen. Spaß am Sport sollte man haben. Man sollte gerne mit Kindern zu tun haben. Und natürlich sollte man zuverlässig sein. Der Schulleiter der künftigen Salier-Gemeinschaftsschule, Wolfgang Strobel, Patrick Dembinski und Klaus Riedel vom FSV wirken gelassen, als sie von ihren Ansprüchen an den jungen Menschen reden, der zum Teil an der Salier-Gemeinschaftsschule und zum anderen Teil beim FSV Waiblingen beschäftigt sein wird. „Wenn er oder sie Fußball spielen könnte, wäre es nicht schlecht”, sagt Patrick Dembinski. Aber der Waiblinger FSV bietet ja auch noch Badminton, Karate oder Volleyball an, bei dem sich der Interessierte einbringen könnte.

Arbeitsgemeinschaft leiten und Freizeiten organisieren

An der Schule und im Verein erwartet den Bewerber ein vielseitiges Aufgabenfeld. In der Schule, wo der FSJler zu 70 Prozent beschäftigt ist, soll er zum Beispiel eine Arbeitsgemeinschaft leiten, womit für Kinder ein freies Fußballspiel ohne Vereinsbindung und Leistungsdruck angeboten werden kann. Auch eine Sport-AG ist angedacht. Außerdem soll er Wettkämpfe an der Schule organisieren mit Teilnehmern, die von nah und fern angereist kommen. In den Unterrichtspausen kann er Ballspiele mit den Kindern anleiten. „Der FSJler wird Teil unserer Schule sein”, sagt Strobel. „Er bekommt seinen Platz im Lehrerzimmer.” Da die Schule einen Ganztagsbetrieb anbietet, werden sicherlich manche Arbeiten am Vormittag anfallen oder auch mittags, wie das genau sein wird, würde man mit dem Bewerber absprechen. Sportunterricht ist dabei ausgeschlossen. Während der Ferien könnte der junge Erwachsene Jugendfreizeiten beim FSV organisieren. Am Ende des Freiwilligen Sozialen Jahres soll der Interessierte die Vereinsstruktur kennen. Schon lange steht die Idee im Raum von einem FSJler beim FSV Waiblingen. Doch dafür gibt es ein „ziemlich aufwendiges Antragsverfahren”, sagt Klaus Riedel, der Mitglied im Vorstand des Vereins ist. Der zweite Grund war der finanzielle Aspekt. Seit einem Jahr unterstützt das Kultusministerium das Projekt eines gemeinsamen Freiwilligen-Dienstlers für Schule und Verein. „Die Idee ist aus keiner Not heraus entstanden”, sagt Strobel. Denn die Stadt Waiblingen sei für Schule und Kinder „ein toller Träger”. Der FSV begleitet schon seit vielen Jahren Projekte an der Schule: etwa Schwimmtraining oder die Kernzeitbetreuung. „Wir als Schule sind froh, dass wir das Projekt mit vertrauten Menschen leiten”, so Strobel. „Wir sehen das als eine Gewinnsituation für alle Beteiligten”, sagt Patrick Dembinski. „Es gibt viele, die das studieren wollen, etwa in Form von Sportmanagement oder Sportökonomie - für die ist die Stelle perfekt, um einen ersten Eindruck zu bekommen”, so Riedel. Und noch viel wichtiger: Der junge Erwachsene bekommt bei Seminaren Qualifikationen, die ihm auch später hilfreich sein werden - Qualifikationen in Form von Pädagogik, aber auch im sportlichen Bereich. Zum Beispiel kann er die Übungsleiterlizenz erwerben. Und dann zählt ja noch die persönliche Entwicklung.

So bewirbt man sich:
Interessierte sollen zwischen 16 und 27 Jahre alt sein. Sie erwartet eine 38,5-Stunden-Woche und verdienen ein Taschengeld von 300 Euro im Monat. Beginn für das Freiwillige Soziale
Jahr ist der 15. August. Die Bewerbungsfrist endet am Freitag, 28. März. Die Bewerbung inklusive Anschreiben und Lebenslauf ist an info@fsvwaiblingen.de oder kfa@fsvwaiblingen.de zu schicken.
Fragen beantwortet Patrick Dembinski unter 01 72/7 59 58 46.

Vereinsspielplan des FSV Waiblingen

Um eine Übersicht aller Spiele zu bekommen, einfach den Link für den gesamten Vereinsspielplan des FSV Waiblingen anklicken. Den Link finden Sie hier.